[DSA5] Aktualisierung meiner Vorlage fürs Scriptorium Aventuris (OpenOffice + neue Features)

Hallo DSA-Community,

zuerst möchte ich mich für das zahlreiche positive Feedback zu meiner Word-Vorlage für Scriptorium Aventuris Inhalte bei euch bedanken, das mich auf unterschiedlichsten Wegen erreicht hat! Ebenfalls vielen Dank möchte ich allen aussprechen, die für die eigentlich kostenlose Vorlage dennoch Spenden über pay-what-you-want hinterlassen haben! Danke! Eigentlich habe ich ja „nur“ die von Ulisses fürs Scriptorium zur Verfügung gestellten Grafiken, etc. in ein Textbearbeitungsprogramm übernommen – ohne die tollen grafischen Elemente gäbe es erst gar keine Word-Vorlage 🙂

Meine Vorlage soll keine Konkurrenz zu den InDesign-Vorlagen darstellen! Wenn ich nicht so geizig für ein Adobe-Abo wäre – würde ich liebend gerne auch mit InDesign layouten! Meine Vorlage soll lediglich allen von euch – die kein InDesign besitzen – etwas Arbeit mit Word abnehmen…und ab sofort hoffentlich (!) auch allen OpenOffice Writer – Benutzern!

Richtig gelesen: Die Vorlage ist nun in einer „Basisversion“ ebenfalls als OpenOffice Writer-Vorlage enthalten. Vor einigen Minuten habe ich das Vorlagen-Paket im Scriptorium Aventuris aktualisiert. Neben der Writer-Vorlage gibt es aber auch noch weitere tolle neue Features – die eigentlich als „Nikolausgeschenk“ gedacht waren…aber die Zeit eben…

Im folgenden Beitrag erhaltet ihr mehr Infos zu den Aktualisierungen…

OpenOffice Writer – Vorlage

Wie eingangs erwähnt findet ihr im ZIP-Archiv nun auch eine OTT-Datei, also eine OpenDocument Textvorlage für OpenOffice. Es war einiges an Arbeit notwendig, denn eine „automatisierte“ Konvertierung der Word-Vorlage in eine OpenWriter-Vorlage führte zu fürchterlichen Ergebnissen, die selbst Anhängern des Namenlosen dämonische Augenschmerzen bereitet hätten. Im Grunde musste ich die gesamte Word-Vorlage von Grund auf für OpenOffice nachbauen. Manches funktioniert in OpenOffice leider nicht so toll bzw. ist in vertretbarer Zeit einfach nicht genau wie in Word umsetzbar. Außerdem bin ich auch kein Profi in den OpenOffice Anwendungen. Es gibt also definitiv Abweichungen zwischen beiden Vorlagen – das allgemeine Look & Feel und Grundgerüst der Vorlagen ist jedoch identisch.

Als führende „Master-Datei“ wird für mich aber weiterhin die Word-Vorlage gelten – d.h. nicht alle Features / Inhalte / Funktionen, die ich in die Word-Vorlage einbaue, werden auch zwangsläufig in der Writer-Vorlage landen. Das werde ich auch davon abhängig machen, wie das Feedback aus dem OpenOffice-Anwenderkreis ist.

  • Ihr solltet vermeiden, die OTT-Datei in Word zu öffnen!
  • Genauso solltet ihr vermeiden, die DOTX-Datei (Word-Vorlage) in OpenOffice zu öffnen!

Tipp – da ich selbst fast am Verzweifeln war: Fast immer wird beim Klicken auf eine Seite das Hintergrundbild aktiviert (sichtbar an den hellgrünen rechteckigen Markierungen am Rand). Um z.B. den gewünschten Textabschnitt markieren zu können, muss zunächst die Bildauswahl durch Drücken der ESC-Taste abgebrochen werden. Seitenwechsel? Abschnitt anklicken? ESC ist euer Freund!

Außerdem möchte ich jedem ans Herz legen: Bearbeitet eure Coverbilder, etc. im Vorfeld mit einem Grafikprogramm und fügt die vorbereiteten Grafiken anschließend in Writer ein.

DSA5-Rautengrafiken

Da ich für die Writer-Vorlage auch die DSA5-Rautengrafiken (z.B. zur Symbolisierung der Faktoren eines Abenteuers auf der Rückseite) neu kombinieren musste – habe ich es diesmal gleich etwas besser aufgezogen. Das Resultat ist eine GIMP-Grafikdatei in der sämtliche Rauten in den verschiedenen Farben (schwarz, rot, grün) auf den vier möglichen Positionen als separate Ebenen vorliegen. Man kann also durch Ein- / Ausblenden relativ simpel die gewünschte Darstellung erhalten und muss sich nicht mehr mit der Ausrichtung rumärgern.

Kurzversion:

  • XCF in GIMP öffnen
  • Gewünschte Ebenen ein- / ausblenden (Über das Auge in der Ebenen-Ansicht)
  • Datei – Exportieren als… z.B. PNG-Datei abspeichern

Die XCF-Datei und zusätzlich bereits exportierte PNG für „rot 1 bis 4“ und „grün 1 bis 4“ liegen ebenfalls im Vorlagen-Paket.

DSA5-Rauten als GIMP-Grafikdatei

DSA5-Tabellen

Ich liebe (Zufalls-)Tabellen, die sind einfach klasse! 🙂

Deswegen gibt es in der Word-Vorlage nun auch zwei Layouts für DSA5-Tabellen. Ich hoffe, dass ihr euch darüber genauso freut wie ich!

In der Writer-Vorlage gibt es diese zwei Tabellen noch nicht, da ich mich nun wieder in die Playmobil-Schlacht mit meinen Kindern stürze.

2016-12-11_Neues Feature_Word-Tabellen

Ich freue mich weiterhin über euer Feedback und konstruktive Kritik!

Euer Fethz

Teilen macht Freu(n)de...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

3 Gedanken zu „[DSA5] Aktualisierung meiner Vorlage fürs Scriptorium Aventuris (OpenOffice + neue Features)

  1. Pingback: Aus dem Limbus: Ankunft, Aktualisierung und Ausbruch | Nandurion

  2. Großartige Arbeit. Die neuen Tabellen sind sehr ansehnlich. Spätestens jetzt hast du das Original übertroffen. 🙂

    Und ein großes Danke für die OpenOffice-Version – ich habe alles einmal durchgesehen und die Vorlage ist wirklich richtig gelungen!

  3. Pingback: [DSA5] Scriptorium Aventuris Vorlagen-Paket aktualisiert – Grafikdateien | Fethz Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.