Da ist er!

Hallo interessierte Leser,

das ist er nun. Mein Blog. Ganz spontan.

Immer wieder kam die Idee dazu auf und verschwand wieder. Pläne wurden geschmiedet und verworfen. Schließlich wollte ich nun doch endlich wirklich einen Blog starten. Ohne Planung. Einfach mal so und schauen was passiert. Tja…und dann kam ich auf die Idee, dass ich mir doch selbst ein Blog-System programmieren könnte. Die notwendigen Kenntnisse sind ja immerhin vorhanden. Daran werkelte ich dann ein wenig in meiner (spärlichen) Freizeit und die eigentliche Intention verschwand immer mehr im Hintergrund. Als mich dann aber schließlich vor einigen Tagen meine Frau im Blog erstellen dermaßen überholte – so nach dem Motto: „Ich mach das jetzt einfach Mal. Klick. Klick. Schreib. Erster Eintrag fertig.“ – da dachte ich mir: „Jetzt aber!“

Also fix WordPress installiert, paar Minuten etwas am „Design“ geändert und nun kann ich endlich das machen, um was es bei einem Blog eigentlich geht: Beiträge schreiben oder neudeutsch Content generieren. Und nun könnt ihr schon meinen ersten Beitrag, wenn auch relativ inhaltsleer, lesen!

Ganz ehrlich bin ich mit dem Design des Blogs aber noch unzufrieden. Auch weiß ich noch gar nicht so genau, wie dieser Blog inhaltlich genau aussehen soll oder sich entwickeln wird. Aber das wird schon…

Auf der Seite „Was ist ein Fethz?“ könnt ihr auch etwas mehr über mich erfahren oder was euch vermutlich in diesem Blog erwartet.

Jedenfalls würde ich mich freuen, euer Interesse geweckt zu haben um euch auch zukünftig als Leser meines Blogs begrüßen zu dürfen.

In diesem Sinne,
euer Fethz

Teilen macht Freu(n)de...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.